Chéret

Jules Cheret: der Vater des französischen Werbeplakats

Potrait de Jules Féret

Die Anfänge von Jules Cheret

Jules Cheret (1836-1932) , Sohn eines Typografen, schuf nach dem Studium der industriellen Verfahren der Typografie in London 1858 sein erstes Plakat für die Ausstellung „ Orphée aux enfers “ von Offenbach.

Er ist nicht nur Illustrator, sondern auch ein echter Plakatproduzent . Als er 1866 seine Lithographiewerkstatt eröffnete, produzierte er mehr als tausend Exemplare und wurde damit (zusammen mit dem französisch-italienischen Cappiello) zum produktivsten französischen Plakatkünstler seiner Zeit. Es ist auch bekannt, dass er durch seine Arbeit an der Überlagerung von Farben einen großen Beitrag zum Fortschritt des Buchdrucks geleistet hat.

 

Plakat „Orpheus in der Hölle“ von Jules Chéret (1858)

Plakat von Jules Chéret „ Orphée aux enfers “ 1858 (Original)

 

Der Jules-Chéret-Stil

Der Chéret-Stil entstand nach 1860 und ist oft deutlich erkennbar . Vor dem Jugendstil von Alphonse Mucha lässt sich Chéret vom Neo-Rokoko-Stil und japanischen Drucken inspirieren. Die Hauptfigur ist oft eine hübsche Frau (wir nennen sie „Les chérettes“) – sie ist oft leicht unbekleidet, im Rahmen des Akzeptablen, und kontrastiert oft mit dem Hintergrund, indem sie leuchtende Farben der drei Grundfarben (blau) trägt weichen anschließend Rot und Gelb). Jules Chéret inspirierte viele Künstler (u. a. PAL, Grün oder Choubrac, Privat Livremont).

Poster von Jules Chérin „Bal im Moulin Rouge“.

Poster von Jules Chéret „ Bal im Moulin Rouge “, gerahmt (1889)

Die berühmtesten Plakate von Jules Cheret:

  1. Werbeplakat „ Orphée aux enfers “: Dieses Plakat ist das allererste Plakat von Jules Cheret – es hat daher Symbolcharakter.
  2. Werbeplakat „ Bal au Moulin Rouge “: eines der ersten Plakate für das berühmte französische Kabarett: das Moulin Rouge.
  3. Werbeplakat „ Blumenfest “: Ein Plakat, das für den Kurort Bagnères-de-Luchon für das historische Ereignis des Dorfes erstellt wurde: das Blumenfest.
  4. Werbeplakat „ Benzo Engine “: Ein Plakat, das für die Benzinmarke Benzo Engine erstellt wurde.
  5. Werbeplakat „ l'Arc en ciel “: ein Plakat für das Pantomimeballett Folies Bergère.

Das Erbe von Jules Chéret

Heutzutage gelten die Plakate von Jules Chéret als wahre Kunstwerke und die Originale können beträchtliche Summen erzielen. Jules Chéret wurde von seinen Kollegen zum „Meister des Plakats“ geweiht – ein Name, der in der monatlichen Veröffentlichung der Meister des Plakats aufgegriffen wurde.

Bei Poster Vintage finden Sie eine große Auswahl an hochauflösenden Reproduktionen von Postern von Jules Chéret .

Weiterlesen

Eugène Ogé (1861-1936)
"Jeane Avril chez l'imprimeur lithographe" de Henri de Toulouse Lautrec (1893)

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.